Veranstaltungstermine


24.04.2024, 19:30 Uhr

„Hermann Kurz und Berthold Auerbach – Lohnt es sich noch, deren Bücher zu lesen?“. Vortrag von Dr. Matthias Slunitschek (Schwäbisch Hall) mit einer Einführung von Dr. Kurt Oesterle (Tübingen)

Kurz und Auerbach galten beide als "Idyllendichter". Anhand des Briefwechsels der konkurrierenden Freunde und mit Textvergleichen sucht der Literaturwissenschaftler und Verleger nach neuen Einschätzungen. - Eintritt 8 €, ermäßigt 6 €, Schüler:innen frei.

Schloss Nordstetten, Ritterschaftsstraße 4, 72160 Horb am Neckar
Berthold-Auerbach-Museum im Schloß


15.05.2024, 19:30 Uhr

„Dieses Buch gehört dem König 2.0“ - Lesung mit Doris Vogel (Eislingen a. d. Fils) aus ihrem Gedichtband zu "King" Elvis Presley

Die junge Malerin und Dichterin macht in ihrem Lyrikdebüt die vielschichtige und tragische Ikone des Rock 'n Roll zu einem Spiegel des menschlichen Daseins. - Eintritt 8 €, ermäßigt 6 €, Schüler:innen frei.

Schloss Nordstetten, Ritterschaftsstraße 4, 72160 Horb am Neckar
Berthold-Auerbach-Museum im Schloß


09.06.2024, 14:00 Uhr

Nordstetter Literatur-Spaziergang auf den Spuren von Berthold Auerbach - Das Kultur- und Theaterforum Nordstetten führt anhand von Zitaten zu den Schauplätzen aus Auerbachs "Dorfgeschichten" und zu Stationen seines Lebens

Anmeldung unter Telefon 07451-7948 bei Familie Bossert. Zum Besuch des jüdischen Friedhofs werden männliche Teilnehmer gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Termine für Gruppen können gebucht werden (5 € pro Person).

Schloss Nordstetten, Ritterschaftsstraße 4, 72160 Horb am Neckar
Berthold-Auerbach-Museum im Schloß


26.06.2024, 19:30 Uhr

"»Theuerste Freundin…« - Frauen um Johann Peter Hebel“ - Buchvorstellung mit Dr. Thomas Weiß (Baden-Baden)

Der Theologe und Literat nähert sich seinem berühmten Vorgänger aus den Perspektiven von dessen Mutter, Brieffreundin und Verlobter. Unterstützt vom Förderkreis deutscher Schriftsteller in BW e. V. - Eintritt 8 €, ermäßigt 6 €, Schüler:innen frei.

Schloss Nordstetten, Ritterschaftsstraße 4, 72160 Horb am Neckar
Berthold-Auerbach-Museum im Schloß


10.07.2024, 19:30 Uhr

„Theodor Fontane - eine literarische Lebenschronik“ - Rezitationsabend mit Dr. Burkhard Engel (Cantaton Theater Erbach)

In gewohnt unterhaltsamer Weise folgt der Bühnenkünstler der Spur des großen Romanautors und Balladendichters entlang einer geistreich und liebevoll gestreuten Auswahl an Literatur- und Briefzitaten. - Eintritt 8 €, ermäßigt 6 €, Schüler:innen frei.

Schloss Nordstetten, Ritterschaftsstraße 4, 72160 Horb am Neckar
Berthold-Auerbach-Museum im Schloß


11.08.2024, 14:00 Uhr

Nordstetter Literatur-Spaziergang auf den Spuren von Berthold Auerbach - Das Kultur- und Theaterforum Nordstetten führt anhand von Zitaten zu den Schauplätzen aus Auerbachs "Dorfgeschichten" und zu Stationen seines Lebens

Anmeldung unter Telefon 07451-7948 bei Familie Bossert. Zum Besuch des jüdischen Friedhofs werden männliche Teilnehmer gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Termine für Gruppen können gebucht werden (5 € pro Person).

Schloss Nordstetten, Ritterschaftsstraße 4, 72160 Horb am Neckar
Berthold-Auerbach-Museum im Schloß


25.09.2024, 19:30 Uhr

"Berthold Auerbach und die Völkerpsychologie" - Vortrag der Germanistin Dr. Anna-Maria Post (Universität Konstanz)

Auerbach stand im Austausch mit Kulturphilosophen, die sich neu mit Völkerpsychologie befassten. Die ihnen gemeinsame Strategie der "Verdichtung" nutzte er politisch und literarisch zur Wirklichkeitsdarstellung.- Eintritt 8 €, ermäßigt 6 €, Schüler:innen

Schloss Nordstetten, Ritterschaftsstraße 4, 72160 Horb am Neckar
Berthold-Auerbach-Museum im Schloß


13.10.2024, 14:00 Uhr

Nordstetter Literatur-Spaziergang auf den Spuren von Berthold Auerbach - Das Kultur- und Theaterforum Nordstetten führt anhand von Zitaten zu den Schauplätzen aus Auerbachs "Dorfgeschichten" und zu Stationen seines Lebens

Anmeldung unter Telefon 07451-7948 bei Familie Bossert. Zum Besuch des jüdischen Friedhofs werden männliche Teilnehmer gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Termine für Gruppen können gebucht werden (5 € pro Person).

Schloss Nordstetten, Ritterschaftsstraße 4, 72160 Horb am Neckar
Berthold-Auerbach-Museum im Schloß


23.10.2024, 19:30 Uhr

„Unter dem Gähnenden Stein – Sulz 1848 -1948. Historischer Roman“ - Buchvorstellung mit dem Heimatgeschichtler Klaus Schätzle (Sulz a. N.)

In seinem "ersten und einzigen Buch" spannt der pensionierte Gymnasiallehrer teils fiktiv-erzählerisch, teils dokumentarisch einen Bogen von der 48er-Revolution bis zur frühen Nachkriegszeit. - Eintritt 8 €, ermäßigt 6 €, Schüler:innen frei.

Schloss Nordstetten, Ritterschaftsstraße 4, 72160 Horb am Neckar
Berthold-Auerbach-Museum im Schloß


20.11.2024, 19:30 Uhr

„Marinas Versteck. Roman“ - Buchvorstellung mit Dr. Verena Boos (Rottweil):

Ihr dritter Roman nach "Blutorangen" und "Kirchberg": Amalia aus dem Schwarzwald begibt sich in Spanien auf die Suche nach ihrer verschwundenen Freundin. Sie entdeckt dabei unerwartete Familiengeheimnisse.- Eintritt 8 €, ermäßigt 6 €, Schüler:innen frei.

Schloss Nordstetten, Ritterschaftsstraße 4, 72160 Horb am Neckar
Berthold-Auerbach-Museum im Schloß


Die Termine werden von den teilnehmenden Institutionen aktualisiert. Alle Angaben ohne Gewähr!