Baden-Württemberg hat eine einzigartige Literaturlandschaft.

Neunzig Museen und Gedenkstätten erzählen hier die facettenreiche Geschichte der Literatur vom Mittelalter an bis hinein in die Gegenwart. Dichter und Philosophen von Weltruf, aber auch Autoren mit heute eher regionaler Bekanntheit haben zwischen Heidelberg und Konstanz, zwischen Freiburg und Ulm mit ihren Texten und Ideen Spuren hinterlassen, die durch die Ausstellungen lesbar gemacht werden.

Diese zahlreichen literarischen Orte zeichnen eine eigene Landkarte: Jede einzelne Ausstellung – sei es die von einem Verein gestaltete Liebhabervitrine oder die multimediale Präsentation literatur- und kulturwissenschaftlicher Forschungsergebnisse – öffnet eine Pforte in das Literaturland Baden-Württemberg.

Neues aus dem Literaturland

Auf unseren Social Media-Kanälen bei Facebook, Instagram und Twitter erfahren Sie regelmäßig das Aktuellste aus Europas dichtester Literaturlandschaft; sie erhalten zudem einen Blick hinter die Kulissen unserer Museen und werden über neue Publikationen informiert.

Aktuelle Veranstaltungen

12.04.2024 - 28.07.2024

Isabel Kreitz / Mathieu Sapin - Sonderausstellung
Deutsche und Französische Geschichte(n) in Bildern

Veranstaltungsort: Hauptstraße 59, 77871 Renchen
Simplicissimus-Haus (Renchen)
16.04.2024, 19:00 Uhr

Hans Christian Andersen
ein Vortrag von Heinrich Detering und Lisa Kunze in der Reihe Spuren

Veranstaltungsort: Luisenstraße 34, 76530 Baden-Baden
ML Muße-Literaturmuseum Baden-Baden (Baden-Baden)
18.04.2024, 19:30 Uhr

Alemannische Lieder mit der Gesangsgruppe
MännerXsangselbstext

Veranstaltungsort: Literaturmuseum Hebelhaus Hausen im Wiesental
Literaturmuseum Hebelhaus (Hausen im Wiesental)
19.04.2024, 20:00 Uhr

Hitverdächtig - die Musik-Comedy-Stand-Up-Show!
Solo-Live-Programm mit Markus Henrick alias Dr. Pop

Veranstaltungsort: Weissachtalhalle, Knittlingen
Faust-Museum und Faust-Archiv (Knittlingen)
21.04.2024, 11:00 Uhr

Dr. Manfred Gessat „Tolle Leute“ – eine literarische Reise durch Wolfgang Herrndorfs „Tschick“
Akribisch entwirrt Dr. Manfred Gessat die Fäden der grandiosen Road-Novel.

Veranstaltungsort: Max-Eyth-Straße 15, 73230 Kirchheim unter Teck
Literarisches Museum im Max-Eyth-Haus (Kirchheim unter Teck)
21.04.2024, 11:15 Uhr

Warmbronner Sonntagsgänge – Lesung mit Nico Bleutge
Der Christian-Wagner-Preisträger von 2014 – Nico Bleutge – kommt zu einer Lesung ins Christian-Wagner-Haus und liest aus seinem neuesten Lyrik-Band „schlafbaum-variationen“ von 2023.

Veranstaltungsort: Christian-Wagner-Straße 3, 71229 Warmbronn
Christian-Wagner-Haus (Warmbronn)

Weitere Veranstaltungen

Sonderausstellungen

05.05.2024 - 23.06.2024

"Weithinglänzend und wohlangeordnet - resplendissantes au loin et en belle ordonnance"
Hölderlinneuworte, übersetzt in das Französische

Veranstaltungsort: Nordheimer Str. 5, 74348 Lauffen am Neckar
Hölderlinhaus (Lauffen am Neckar)

Weitere Ausstellungen