Literaturland Baden-Württemberg

Literaturland Baden-WürttembergLiteraturland Baden-Württemberg

Tipps für:

Hagnau am Bodensee


Literarische Museen, Archive und Gedenkstätten:


Literarische Stätten:

  • Hagnau am Bodensee: Obst- und Weinlehrpfad: Wanderweg mit zahlreichen Hinweistafel zu den angebauten Obst- und Rebsorten, versehen mit Zitaten aus den Büchern von Heinrich Hansjakob (Strecke: ca. 4 km)
  • Hagnau am Bodensee: Pfarrhaus: Hier wohnte Heinrich Hansjakob in seiner Zeit als Hagnauer Pfarrer (1869-1884; Gedenktafel)
  • Hagnau am Bodensee: Rathausplatz: Hansjakob-Brunnen, zur Erinnerung an Heinrich Hansjakob, Pfarrer in Hagnau von 1869-1884
  • Hagnau am Bodensee: Südseite des Bürger- und Gästehauses: Heinrich Hansjakob gründete 1881 in Hagnau den ersten badischen Winzerverein (Gedenkstein; errichtet 1937 zum 100. Geburstag)
  • Hagnau am Bodensee: Vorplatz Hotel-Restaurant "Der Löwen": "Schneeballensäule", stellt Hansjakobs Geschichten über Hagnau aus seinem Buch "Schneeballen vom Bodensee" figurenreich dar (2002; Künstler: Gerold Jäggle)
  • Hagnau am Bodensee: Vorplatz Hotel-Restaurant "Hansjakob": "Hansjakobs Rast", Stelen mit Hansjakobs Insignien Hut, Stock sowie dem Buch "Schneeballen vom Bodensee" (2008, Künstler: Gerold Jäggle)


© 2003-2018 | Arbeitsstelle für literarische Museen, Marbach und Literarische Gesellschaft, Karlsruhe