Literaturland Baden-Württemberg

Literaturland Baden-WürttembergLiteraturland Baden-Württemberg

Oberstadion

Krippenmuseum Oberstadion mit Christoph-von-Schmid-Zimmer

Krippenmuseum Oberstadion mit Christoph-von-Schmid-Zimmer

Das Krippenmuseum Oberstadion zeigt in der denkmalgeschützten historischen Pfarrscheuer aus dem Jahre 1612 eine der bedeutendsten und größten Krippenausstellungen Deutschlands.

Vereinigt sind in dem zeitgenössischen Museum Krippen von großen Künstlern aus Deutschland, Österreich und Italien. Zu sehen sind aber auch historische Krippen.

Das Krippenmuseum besticht auch bei den Figuren. Nicht nur Angela Tripi aus Sizilien, eine der bekanntesten Tonkünstlerinnen der Welt, ist im Museum vertreten, sondern auch die Gebrüder Tobias und Herbert Haseidl aus Oberammergau, die mit ihrer Schnitzkunst viele Preise errungen haben. Sogar der Vatikan ist im Besitz einer 3 m großen, von Tobias Haseidl geschnitzten, Madonna. Von den Brüdern steht im Museum eine Jahreskrippe, die man mit diesen Szenen, als einmalig in Deutschland bezeichnen kann.

Das Krippenmuseum Oberstadion beherbergt in seinem Innern eine der schwersten Krippen mit einem der größten Hintergrundgemälde im deutschsprachigen Raum (Hintergrundgemälde 14 Meter lang und 4 Meter hoch; Gewicht der Krippe 2,5 Tonnen).

Auf über 600 qm sind rund 200 Krippen zu sehen.

Christoph-von-Schmid-Gedenkstätte
Im Rathaus wurde dem Verfasser des Liedes „Ihr Kinderlein kommet“, eine Gedenkstätte gewidmet. Die Besucher erfahren nicht nur mehr über das Lied, sondern auch über Christoph von Schmid, einer der bedeutendsten Jugendschriftsteller des 19. Jahrhunderts. „Ihr Kinderlein kommet“ und Oberstadion ist untrennbar miteinander verbunden!

Sonderausstellung 2017/2018
Aus Feuer und Erden“ – Krippen aus Glas und
Porzellan
Neben den bekanntesten deutschen Porzellanmanufakturen wie Meißen, Rosenthal, Hutschenreuther, KPM (Königlich Preußische Manufaktur), Sitzendorf uvm. werden ebenso Raritäten internationaler Manufakturen
wie Herend (Ungarn), Royal Dux Bohemia (Tschechien) und Lladro (Spanien) präsentiert.
Aufwändige Glaskunstarbeiten aus Italien, Frankreich, Tschechien, Österreich und Deutschland, den weltbekannten Glaskunstzentren im Bayerischen Wald, Thüringen und Frankenland werden gezeigt. Ebenso faszinierend: weihnachtliche Darstellungen in mittelalterlichen Kirchenfenstern.

Laut dem Sammler- Ehepaar Sieglinde und Udo Hergesell aus dem Bergischen Land kann man die Stücke auch als „Weißes Gold“ und „Himmlisches Licht“ bezeichnen.
Diese Sonderausstellung können Sie bis 30. September 2018 besuchen.

Ostereierausstellung und Osterbrunnen
Ab Palmsonntag bis 2 Wochen nach Ostern, zeigen wir in dieser Sonderausstellung viele, auf Straußeneiern, Enteneiern und Hühnereiern, gemalte Kunstwerke.

Eine weitere Besonderheit in dieser Zeit ist der Oberstadioner Osterbrunnen in der historischen Ortsmitte. Mit seinen über 26.000 Eiern an Brunnen und Skulpturen, ist er der größte Osterbrunnen Baden-Württembergs. Der Osterbrunnen wurde an verschiedenen Stationen erweitert. Kunstvolle Eier sind dazu gekommen. Jedes Ei ist ein Unikat und echt.



Ansichten: