Literarische Museen, Archive und Gedenkstätten

Mörike-Gedenkstätte im Museum im Schafstall
Neuenstadt am Kocher

Im Jahr 1991 wurde das "Museum im Schafstall" nach einer umfangreichen Restaurierung eröffnet.
Der stattliche Bau aus der Mitte des 18. Jahrhunderts gehört zu einem ursprünglich herzoglich-württembergischen Gutshof, der seit 1850 in städtischem Besitz ist.

Heute beherbergt der "Schafstall" eine Gedenkstätte für die Familie Mörike, Exponate zur Lokalgeschichte sowie ganzjährig wechselnde Ausstellungen.

Der örtliche "Verein für Geschichte und Heimatkunde e.V", der das Museum zusammen mit der Stadt Neuenstadt a.K. betreibt, veranstaltet neben Ausstellungen auch die Reihe "Kultur im Schafstall" mit Konzerten, Kabarett- und Theateraufführungen.
Der liebevoll umgebaute Schafstall mit seiner Kleinbühne, Galerie und mächtigen Dachkonstruktion bietet dafür einen stimmungsvollen Rahmen.

  Homepage

Öffnungszeiten
Siehe Öffnungszeiten der Sonderausstellungen, ansonsten nach telefonischer Vereinbarung

Eintritt
Siehe Eintritt bei Sonderausstellungen


Museum im Schafstall
Blick auf die Mörike-Gedenkstätte
Sammlungsgegenstände
Mörikes Beziehung zu Neuenstadt

Standort
Cleversulzbacherstraße 10
74196 Neuenstadt am Kocher
Tel.: (07139) 3924
Fax: (07139) 9766
E-Mail: post@neuenstadt.de

Ansprechpartner
Verein für Geschichte und Heimatkunde Neuenstadt e. V.
Bernhard Nüsch
(Vereinsvorsitzender)
Starenweg 25
74196 Neuenstadt am Kocher
Tel.: 07139-6760

Weitere Tipps vor Ort