Literaturland Baden-Württemberg

Literaturland Baden-WürttembergLiteraturland Baden-Württemberg

Neuenbürg

Ausstellung "Das kalte Herz"

Schloss Neuenbürg

Die Kulturgeschichte von Schloss, Stadt und Region Nordschwarzwald wird im Schloss Neuenbürg auf ganz besondere Weise erzählt. Im Mittelpunkt steht das Schwarzwald-Märchen „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff (1802 – 1827). In einem „begehbaren Theater“ werden die Besucher durch sechs Räume geführt, in denen vor Kulissen und mit einer Licht- und Tondramaturgie das Märchen erzählt wird. Zwischen den Hauptfiguren des Kohlen-Munk-Peter, der mit seinem Stand unzufrieden ist, dem hartherzigen Holländer-Michel und dem Glasmännlein entspinnt Hauff die Geschichte um die Versuchungen des großen Geldes und seinen möglichen Folgen. Die etwa 25-minütige Inszenierung ist zugleich eine spannende Einführung in die Wirtschafts- und Kulturgeschichte des Nordschwarzwalds.
Auf Wunsch können Besucher das Märchen auch in englischer und französischer Sprache hören. Das Märchen ist für Kinder (ab 7 Jahren) ebenso wie für Erwachsene geeignet.



Ansichten: