Literarische Museen, Archive und Gedenkstätten

Schiller-Nationalmuseum
Marbach am Neckar

Schiller-Nationalmuseum

Die Inspiration himmlischer Einfälle sucht man seit altersher an außergewöhnlichen Orten, im Schatten heiliger Bäume oder auf wolkenverhangenen Berggipfeln. Das 1903 eröffnete Schiller-Nationalmuseum war zunächst der schwäbischen Literatur zugedacht: Schiller, Wieland, Schubart, Hölderlin, Kerner, Mörike, Uhland, Waiblinger, Hesse. Die neue Dauerausstellung im Schiller-Nationalmuseum stellt ihre Werke und Briefe in den Zusammenhang einer spezifisch deutschen Umgangsweise mit Literatur und erkundet den Ursprung und die Folgen jener Dichterverehrung, die letztlich auch zur Einrichtung von Literaturarchiven und -museen geführt hat.

  Homepage

Öffnungszeiten
Das Schiller-Nationalmuseum ist Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, montags außer an Feiertagen und am 24., 25., 26. und 31. Dezember ist das Museum geschlossen.

Eintritt
Eintrittskarten sind einenTag lang für das Schiller-Nationalmuseum und das Literaturmuseum der Moderne gültig. Einzelbesucher € 9,- / erm. € 7,--; Familienkarte (2 Erwachsene und Kinder bis 12 Jahre) € 19,--

Führungen
Museumssekretariat Telefon (07144) 848-616


Nächste Veranstaltung:
26.06.2019, 19:30 Uhr: Mittelalter am Pazifik. 'Der Erwählte' in Los Angeles

Weitere Veranstaltungen


Ausstellung:
22.11.2018 - 30.06.2019:
Thomas Mann in Amerika

Weitere Ausstellungen


Standort
Schillerhöhe 8-10
71672 Marbach am Neckar
Tel.: (07144) 848-616
Fax: (07144) 848-690
E-Mail: museum@dla-marbach.de

Ansprechpartner
Schiller-Nationalmuseum
Dr. Heike Gfrereis
(Leiterin der Museumsabteilung)
Schillerhöhe 8-10
71672 Marbach am Neckar
Tel.: 07144/848-601
Fax: 07144/848-690
E-Mail: Museum@dla-marbach.de
http://www.dla-marbach.de

Weitere Tipps vor Ort