Literaturland Baden-Württemberg

Literaturland Baden-WürttembergLiteraturland Baden-Württemberg

Marbach am Neckar

Schiller-Nationalmuseum

Schiller-Nationalmuseum

Die Inspiration himmlischer Einfälle sucht man seit altersher an außergewöhnlichen Orten, im Schatten heiliger Bäume oder auf wolkenverhangenen Berggipfeln. Das 1903 eröffnete Schiller-Nationalmuseum war zunächst der schwäbischen Literatur zugedacht: Schiller, Wieland, Schubart, Hölderlin, Kerner, Mörike, Uhland, Waiblinger, Hesse. Die neue Dauerausstellung im Schiller-Nationalmuseum stellt ihre Werke und Briefe in den Zusammenhang einer spezifisch deutschen Umgangsweise mit Literatur und erkundet den Ursprung und die Folgen jener Dichterverehrung, die letztlich auch zur Einrichtung von Literaturarchiven und -museen geführt hat.



Nächste Veranstaltung:

27.04.2014, 11:00 Uhr:
Von Homers Antiken zum Kölner Dom - Johann Friedrich Cotta und die Bildkünste, vorgestellt von Helmuth Mojem und Frank Druffner

Weitere Veranstaltungen

Ausstellung:

30.01.2014 - 01.06.2014:
fluxus 27: +/- 1950. Alfred Anderschs Fotostreifen

Weitere Ausstellungen