Literaturland Baden-Württemberg

Literaturland Baden-WürttembergLiteraturland Baden-Württemberg

Laupheim

Gedenkstätte für Kilian von Steiner und für Carl Lämmle im Museum zur Geschichte von Christen und Juden

Einzigartig in seiner Konzeption dokumentiert das Museum die Geschichte der Beziehungen von Christen und Juden in Laupheim vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Eine Fülle von Kunstwerken, Dokumenten, Fotografien sowie Film- u. Tonaufnahmen ermöglichen dem Besucher einen lebendigen Zugang in die über 200-jährige Geschichte des christlich-jüdischen Neben- und Miteinanders in der oberschwäbischen Stadt.

Ein Bereich ist der umfassenden Dokumentation von Leben und Werk des 1867 in Laupheim geborenen Hollywood-Pioniers Carl Laemmle gewidmet. Er wanderte 1884 in die USA aus. Mit 39 Jahren stieg er ins Filmgeschäft ein. Wenige Jahre später war er als Begründer der Universal Filmgesellschaft und von Universal City einer der Hollywood-Magnaten. Am Ende des Rundgangs erwartet Sie ein kleiner Kinosaal im Stil der dreißiger Jahre. Gezeigt wird der Aufstieg und Werdegang des berühmtesten Laupheimers Carl Laemmle.