Literaturführer

Literaturregion Südlicher Oberrhein


Literaturregion Südlicher Oberrhein

Jedes literarische Werk trägt den Ausdruck seiner Entstehung in sich. Zwischen Rastatt und Basel, rechts- wie linksrheinisch, bildet sich ein dichtes Netz solcher literarischer Orte, deren Erfahrung und Nachvollzug für jeden offen steht. Die Literarische Gesellschaft Karlsruhe/Museum für Literatur am Oberrhein hat, in Zusammenarbeit mit dem ADAC Südbaden, diese Orte und Plätze dokumentiert.

In der ersten Ausgabe, dem 2007 erschienenen PAMINA-Führer, der in Zusammenarbeit mit dem ADAC Nord-Baden herausgegeben wurde, erschließt sich die Region Baden, Elsass und die Pfalz. 2008 wurde gemeinsam unter anderem mit der Metropolregion e.V., der Literaturführer für die Literaturregion Rhein-Neckar veröffentlicht. Daran schließt sich der der Literaturführer Südlicher Oberrhein an, der abschließend durch einen von Basel bis zum Bodensee reichenden Band, ergänzt werden soll. Die geistige, politische und gesellschaftliche Entwicklung spiegelt sich in den Texten der Dichter und Denker des Dreiländerecks Deutschland, Frankreich und der Schweiz wieder. Bilder und Zitate belegen die einzigartige Kultur dieser vielseitigen Region. Wie die großen Städte Zentren für literarische Strömungen und Gemeinschaften bilden, bieten die ländlichen Regionen Schriftstellern Heimat- und Erholungsorte, regen sie an zu Reflexionen und Dokumentationen ihrer charakteristischen Landschaft, Kultur, Menschen und individuellen Ereignissen.

Download (PDF):