Literaturland Baden-Württemberg

Literaturland Baden-WürttembergLiteraturland Baden-Württemberg

Baden-Württemberg hat eine einzigartige Literaturlandschaft.

Neunzig Museen und Gedenkstätten erzählen hier die facettenreiche Geschichte der Literatur vom Mittelalter an bis hinein in die Gegenwart. Dichter und Philosophen von Weltruf, aber auch Autoren mit heute eher regionaler Bekanntheit haben zwischen Heidelberg und Konstanz, zwischen Freiburg und Ulm mit ihren Texten und Ideen Spuren hinterlassen, die durch die Ausstellungen lesbar gemacht werden. Diese zahlreichen literarischen Orte zeichnen eine eigene Landkarte: Jede einzelne Ausstellung – sei es die von einem Verein gestaltete Liebhabervitrine oder die multimediale Präsentation literatur- und kulturwissenschaftlicher Forschungsergebnisse – öffnet eine Pforte in das Literaturland Baden-Württemberg.

Neues aus den Museen

›Besuchen. Bilden. Schreiben. Das Kloster Maulbronn und die Literatur‹. Eröffnung der neuen Dauerausstellung im Kloster Maulbronn am 7. Februar 2014

Im UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn wird am Freitag, dem 7. Februar 2014 die neue Dauerausstellung ›Besuchen. Bilden. Schreiben. Das Kloster Maulbronn und die Literatur‹ durch Kunststaatssekretär Jürgen Walter feierlich eröffnet. Das ›Literaturland Baden-Württemberg‹, Europas reichste literarische Landschaft, erhält damit ein weiteres Kleinod.


Weiterlesen

Wiedereröffnung des Wilhelm-Hauff-Museums in Lichtenstein-Honau

Am 29. November 2013, um 18 Uhr, wird in Lichtenstein-Honau das neugestaltete Wilhelm-Hauff-Museum pünktlich zum 211. Geburtstages des Dichters wiedereröffnet.
Die Veranstaltung findet im Gemeindehaus Lichtenstein-Honau, Olgastraße 11, statt.


Weiterlesen

Ausstellungseröffnung: »Peter Huchel und Erhart Kästner in Staufen«. Literarische Dauerausstellung in Staufen

Nachdem Peter Huchel die DDR am 27. April 1971 nach acht Jahren Isolation endlich verlassen durfte, fand er in Staufen im Breisgau die »Notherberge« seines Alters. Auf den Tag 42 Jahre nach Huchels Ausreise wird in Staufen eine literarische Dauerausstellung eröffnet, die diesem bedeutenden Lyriker und Literaturredakteur ebenso gewidmet ist wie seinem späten Freund Erhart Kästner.


Weiterlesen

Ausstellungseröffnung im Theodor Heuss Museum in Brackenheim

Am 31. Januar 2013 wird im württembergischen Brackenheim, dem Geburtsort des ersten Staatsoberhauptes der Bundesrepublik, die Wanderausstellung ›Der schreibende Präsident – Theodor Heuss und die Literatur‹ eröffnet.


Weiterlesen

Neue Literarische Ausstellung im Zeller-Mörike-Garten in Nagold

Gartenhaus im Zeller-Mörike-GartenAm 27. Juli 2012 wurde im Gartenhaus des Zeller-Mörike-Gartens in Nagold eine neue literarische Dauerausstellung eröffnet.


Weiterlesen

Mühlenweg-Museum Allensbach

Mühlenweg-Museum AllensbachSeit dem 22. Juni 2012 widmet sich eine einzigartig gestaltete Ausstellung dem abenteuerlichen Leben des Reisenden, Malers und Schriftstellers Fritz Mühlenweg.


Weiterlesen

Neue Gustav-Schwab-Ausstellung im Gomaringer Schloss

Gustav-Schwab-Ausstellung im SchlossIn völlig neuem Gewand wurde die Gustav-Schwab-Ausstellung im Gomaringer Schloss am 19. Juni 2012 wiedereröffnet.


Weiterlesen

Ausstellung zu Leben und Werk von Dietrich Schwanitz im ehemaligen Gasthaus »Zum Salmen« in Hartheim

Am 22. April 2012 wurde im ehemaligen Gasthaus »Zum Salmen« in Hartheim eine Ausstellung zu Leben und Werk von Dietrich Schwanitz eingeweiht.


Weiterlesen

Literaturkabinett im Geschichtshaus in Owen eröffnet

Literaturkabinett im Geschichtshaus OwenAnlässlich ihres 750-jährigen Bestehens eröffnete die Stadt am 19. November 2011 das Literaturkabinett im Geschichtshaus Owen.


Weiterlesen

MörikeKabinett in Fellbach

Das MörikeKabinett im Stadtmuseum Fellbach, das am 1. Oktober 2011 eröffnet wurde, hat drei Kapitel.


Weiterlesen

Eröffnung der Dürrson-Gedenkstätte in Riedlingen

Dürrson-Gedenkstätte RiedlingenAm 15. April 2011 wurde der neue Dürrson-Gedenkraum im Kapuzinerkloster in Riedlingen eröffnet.


Weiterlesen

Jünger-Haus Wilflingen saniert wiedereröffnet

Wiedereröffnung Jüngerhaus am 29. März 2011Zu Ernst Jüngers 116. Geburtstag wurde die Oberförsterei im oberschwäbischen Wilflingen, wo er fast 50 Jahre lebte und schrieb, als Museum wieder eröffnet.


Weiterlesen

Eröffnung der Neske-Bibliothek in Pfullingen

Die "Neske-Bibliothek", eine literarische Ausstellung im ehemaligen Wohn- und Verlagshaus der Familie Neske, wird am 19. Juni 2010 mit einem Kulturfest im Pfullinger Klostergarten eingeweiht.


Weiterlesen

Wiedereröffnung des Hagnauer Museums

Wiedereröffnung des Hagnauer MuseumsNach einer über zweijährigen Restaurierung wurde das Hagnauer Museum am 11. Juni 2010 wieder eröffnet.


Weiterlesen

Wiedereröffnung des Hebelhauses in Hausen

Hebelhaus HausenDas Hebelhaus in Hausen wurde nach Neukonzeption und Umgestaltung am 9. Mai 2010, dem Vorabend des großen Festes zum 250. Geburtstag von Johann Peter Hebel, als Literaturmuseum neu eröffnet.


Weiterlesen

Wiedereröffnung des Schiller-Nationalmuseums in Marbach am Neckar

Am 10. November 2009, an Friedrich Schillers 250. Geburtstag, wurde das Schiller-Nationalmuseum in Marbach am Neckar als Höhepunkt des Schillerjahres feierlich wiedereröffnet.


Weiterlesen

Wieland-Ausstellung in Biberach eröffnet

Am 12.09.2009 wurde im Biberacher Wieland-Park die neue Dauerausstellung ›Christoph Martin Wieland - Dichter und Kanzleiverwalter in Biberach (1760-1769)‹ eröffnet.


Weiterlesen

Neue literarische Dauerausstellung am Bodensee

In Allensbach werden derzeit die Räume für eine literarische Ausstellung vorbereitet, die ab dem Frühjahr 2010 das Leben und Werk des Erzählers, Malers und Asienreisenden Fritz Mühlenweg (1898-1961) präsentieren soll.
Weiterlesen

Neue Publikationen

Spuren 98

Jürgen Egyptien: Friedrich Gundolf in Heidelberg


Weiterlesen

Spuren 97

Barbara Wiedemann: Balzac in Weinheim


Weiterlesen

»Per Pedal zur Poesie«

Radweg 10Am Sonntag, dem 15. Juli 2012, wird in Nagold der 10. Radweg der Reihe ›Per Pedal zur Poesie‹ eröffnet.

 

 

- Radweg 10

»Per Pedal zur Poesie«

Am Samstag, den 5. Mai 2012, wurde in Nürtingen der mittlerweilen achte literarische Radweg Baden Württembergs eröffnet.

 

- Radweg 08

Spuren 94

Tina Stroheker: Josef Mühlberger in Eislingen

 


Weiterlesen

Spuren 93

Christine Ivanovic: Ilse Aichinger in Ulm


Weiterlesen

Spuren 91

Franz Schwarzbauer: Ernst Jünger in Ravensburg


Weiterlesen

Spuren 90

Thomas Schmidt: Johann Peter Hebel und der Belchen


Weiterlesen

Spuren 89

Dieter Martin: Grimmelshausen und der Mummelsee


Weiterlesen

Spuren 88

Isolde Döbele-Carlesso: Juliane von Krüdener auf dem Katharinenplaisir bei Cleebronn


Weiterlesen

Spuren 87

Rainer Moritz: Hermann Lenz und Künzelsau


Weiterlesen

Spuren 86

Wolfgang Ranke: Schiller, Schubart und der Hohenasperg


Weiterlesen

Spuren 85

Jürgen Egyptien: Stefan George auf Stift Neuburg.


Weiterlesen

Spuren 81

Georg Patzer: Rainer Maria Gerhardt in Karlsruhe


Weiterlesen

Veranstaltungshinweise

01.01.2014 - 31.12.2014:
Märchenerzählungen im Museum (nicht nur für
Die Märchenerzählungen finden in der Regel mittwochnachmittags statt. Die genauen Termin sind der Tagespresse oder dem Amtsblatt der Gemeinde Baiersbronn zu entnehmen.
Veranstaltungsort: Hauffs Märchen-Museum, Alte Reichenbacher Str. 1, 72270 Baiersbronn
Hauffs Märchen-Museum (Baiersbronn)
24.04.2014, 19:30 Uhr:
Muettersproch-Obe
Veranstaltungsort: Hebelhaus Hausen im Wiesental
Literaturmuseum Hebelhaus (Hausen im Wiesental)
24.04.2014, 20:00 Uhr:
"Die Kinder des Bergmanns" - Autorenlesung mit Heidrun Hurst
Heidrun Hurst lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Kehl, wo sie als freie Autorin und Referentin arbeitet. Ihr im frühen 17. Jahrhundert spielender Roman beschreibt das Schicksal eines früh verwaisten Geschwisterpaars.
Veranstaltungsort: Museumskeller
Simplicissimus-Haus (Renchen)
25.04.2014, 20:00 Uhr:
Gershwin-Abend
Veranstaltungsort: Cleversulzbacherstraße 10, 74196 Neuenstadt am Kocher
Mörike-Gedenkstätte im Museum im Schafstall (Neuenstadt am Kocher)
27.04.2014, 11:00 Uhr:
Von Homers Antiken zum Kölner Dom - Johann Friedrich Cotta und die Bildkünste, vorgestellt von Helmuth Mojem und Frank Druffner
Zeitkapsel 36. Humboldt-Saal. Eintritt frei
Veranstaltungsort: Schillerhöhe 8-10, 71672 Marbach am Neckar
Deutsches Literaturarchiv Marbach (Marbach am Neckar)

Alle Termine anzeigen

Sonderausstellungen

30.01.2014 - 01.06.2014:
fluxus 27: +/- 1950. Alfred Anderschs Fotostreifen
Wechselausstellung
Veranstaltungsort: Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10, 71672 Marbach a. N.
Deutsches Literaturarchiv Marbach (Marbach am Neckar)
23.05.2014 - 30.06.2014:
Kafka 2014. Der Prozess. Original und Verwandlung / K: KafKa im KomiKs
Ausstellung. Marbach zu Gast. Ein Projekt des DLA und des Literaturhauses Stuttgart in Verbindung mit dem Goethe-Institut, der Kafka-Gesellschaft Prag, dem Tschechischen Literaturarchiv und der Stadt Prag
Veranstaltungsort: Prag, Altstädter Rathaus
Deutsches Literaturarchiv Marbach (Marbach am Neckar)
25.05.2014, 15:00 Uhr:
Finissage mit Preisverleihung
Impressionen aus Hausen
Veranstaltungsort: Hebelhaus Hausen im Wiesental
Literaturmuseum Hebelhaus (Hausen im Wiesental)

Alle Ausstellungen anzeigen

365 Orte im Land der Ideen
Die literarischen Orte im deutschen Südwesten

Webcams:

© 2003-2014 | Arbeitsstelle für literarische Museen, Marbach und Literarische Gesellschaft, Karlsruhe