Baden-Württemberg hat eine einzigartige Literaturlandschaft.

Neunzig Museen und Gedenkstätten erzählen hier die facettenreiche Geschichte der Literatur vom Mittelalter an bis hinein in die Gegenwart. Dichter und Philosophen von Weltruf, aber auch Autoren mit heute eher regionaler Bekanntheit haben zwischen Heidelberg und Konstanz, zwischen Freiburg und Ulm mit ihren Texten und Ideen Spuren hinterlassen, die durch die Ausstellungen lesbar gemacht werden.

Diese zahlreichen literarischen Orte zeichnen eine eigene Landkarte: Jede einzelne Ausstellung – sei es die von einem Verein gestaltete Liebhabervitrine oder die multimediale Präsentation literatur- und kulturwissenschaftlicher Forschungsergebnisse – öffnet eine Pforte in das Literaturland Baden-Württemberg.

Neues aus dem Literaturland

Auf unseren Social Media-Kanälen bei Facebook, Instagram und Twitter erfahren Sie regelmäßig das Aktuellste aus Europas dichtester Literaturlandschaft; sie erhalten zudem einen Blick hinter die Kulissen unserer Museen und werden über neue Publikationen informiert.

Aktuelle Veranstaltungen

29.01.2022 - 10.12.2022

Reuchlinjahr 2022

Veranstaltungsort: Schloßberg 14, Ev. Schloß- und Stiftskirche St. Michael, 75175 Pforzheim
Museum Johannes Reuchlin (Pforzheim)
07.10.2022, 18:30 Uhr

17. Internationales Festival der Märchenerzähler

Veranstaltungsort: Rosensaal Baiersbronn
Hauff Märchen-Museum (Baiersbronn)
08.10.2022, 18:30 Uhr

17. Internationales Festival der Märchenerzähler

Veranstaltungsort: Rosensaal Baiersbronn
Hauff Märchen-Museum (Baiersbronn)
09.10.2022, 13:30 Uhr

Liselotte lädt zum Tee
Dietlinde Ellsässer erzählt und liest von der „Dichtere“ Maria Beig; EUR 9 inkl. Führung Waldgang mit Irene Späth und „SKK“

Veranstaltungsort: Jünger Haus Wilflingen + literarischer Rundweg
Jünger-Haus (Wilflingen)
09.10.2022, 17:00 Uhr

Sonntagsvortrag "Zwei Töchter des Himmels: Die Bibel der Deutschen (1522) und die Bibel der Niederländer (1637)" als Begleitprogramm zur Ausstellung "Nicht ein Genius allein - das Septembertestament von 1522" - Um Anmeldung wird gebeten!
Referent: Prof. Dr. Herman J. Selderhuis, NL-Apeldoorn

Veranstaltungsort: Melanchthonstraße 1, 75015 Bretten
Melanchthonhaus (Bretten)
10.10.2022, 17:00 Uhr

Friedrich Hölderlin und die Psychiatrie
Dialogischer Rundgang durch die Dauerausstellung mit Kurator Thomas Schmidt und Dr. Matthias John

Veranstaltungsort: Bursagasse 6, 72070 Tübingen
Hölderlinturm (Tübingen)

Weitere Veranstaltungen

Sonderausstellungen

09.04.2022 - 30.06.2023

"Mörike forever!!"
Mörike inspiriert weiterhin Kunst, Musik, Literatur und Forschung. Die Sonderausstellung folgt diesen heutigen Spuren.

Veranstaltungsort: Mörikehaus Ochsenwang
Mörikehaus Ochsenwang (Bissingen an der Teck)
01.07.2022 - 01.07.2023

Eduard Mörike in Cleversulzbach
neu konzipierte Dauerausstellung

Veranstaltungsort: Turmhahnstr. 3/Kirche (Ortsteil Cleversulzbach), 74196 Neuenstadt am Kocher
Mörike-Museum im Alten Schulhaus, Cleversulzbach (Neuenstadt am Kocher)
20.07.2022 - 30.11.2022

"Nicht ein Genius allein - Das Septembertestament 1522" Eine Ausstellung zum 500-jährigen Jubiläum der ersten Luther-Bibel
Die Europäische Melanchthon-Akademie plant aus diesem Anlass mit der Reformationsgeschichtlichen Forschungsbibliothek Wittenberg eine Ausstellung, die auch die Vorgeschichte und die Voraussetzungen der ersten Luther-Bibel entfaltet.

Veranstaltungsort: Melanchthonhaus Bretten
Melanchthonhaus (Bretten)

Weitere Ausstellungen